6 Tipps für den Geschenke-Kauf - Weihnachten-total.de

Nicht mehr lange und es ist Weihnachten. Geschenke gehören bei vielen zu Weihnachten wie der Tannenbaum und Plätzchen. Gibt es die Möglichkeit ökologisch zu schenken und damit allen auf der Welt eine Freude zu machen und nicht nur dem Beschenkten? Das ist möglich, wenn man sich an ein paar einfache Regeln hält. Es funktioniert mit gekauften Sachen und selbstgemachten. In der schnelllebigen Zeit überlegen viele nicht mehr, was sie schenken können. Das nächstbeste wird besorgt und verschenkt, ohne dabei nachzudenken, ob es das Richtige ist oder ob man etwas hätte besser machen können.

Regional einkaufen

6 Tipps fuer den Geschenke KaufUm weite Transportwege und den Ausstoß von CO2 zu vermeiden, sollten Weihnachtsgeschenke regional eingekauft werden. Das hat zudem den Vorteil sein Viertel oder seine Stadt besser kennenzulernen.

Auf Wochenmärkten, bei Bauern mit Hofverkauf oder in kleinen Lädchen lässt sich allerhand finden, das sich als Weihnachtsgeschenk eignet. Das kann von eigen hergestellten Spezialitäten bis Kunsthandwerk alles Mögliche sein.

Erst nachdenken

Es macht mehr Sinn sich zuerst zu überlegen, ob der Beschenkte die Idee, die man hat, genauso gut findet, statt loszugehen und direkt etwas zu kaufen. Es sollte sich gründlich überlegt werden, über was sich der Beschenkte wirklich freut und etwas davon hat.

Es wäre doch schade, wenn das Geschenk eher als Müll betrachtet wird, von dem es ohnehin schon genug auf der Welt gibt. Hier kann es hilfreich sein, sich über das Jahr schon verschiedene Dinge zu merken, die jemand äußert und gut findet oder gerne hätte.

Keinen Stress beim Einkaufen

Weihnachtsgeschenke müssen nicht auf den letzten Drücker eingekauft werden. Wer sowieso schon regelmäßig in der Stadt unterwegs ist, kann frühzeitig das ein oder andere Teil schon besorgen. Um direkt vor Weihnachten noch die letzten Besorgungen zu machen, sollte sich keiner den Stress mit Stau und Parkplatzsuche antun. Um zudem die Umwelt zu schonen sind die öffentlichen Verkehrsmittel oder der Drahtesel eine gute Alternative.

Natürlich gibt es noch das Internet. Hier lässt sich ganz bequem ohne Stress und rund um die Uhr einkaufen. Mit ein wenig Überlegung und Kreativität kommt Abwechslung auf den Gabentisch. Für originelle Weihnachtsgeschenke lohnt ein Surf über die Datenautobahn zu www.radbag.de.

Der Onlineshop bietet eine beachtliche Auswahl nicht alltäglicher Dinge für Leute mit Sinn für Humor oder Ausgefallenes. Z.B. für Morgenmuffel oder alle, die frühmorgens mindestens zwei Kaffee benötigen, um überhaupt aus dem Reich der Träume ins pure Leben zurückzukehren, gibt es den Kaffeebecher mit Stimmungsbarometer, der anzeigt, ob das Gegenüber bereits ansprechbar ist oder ob lieber nochmal nachgegossen werden sollte.

Fairtrade und Nachhaltig

Im Geschenkekaufrausch wird oft übersehen auf Bio- und Fairtrade-Siegel zu achten. Allerdings sollten Siegel und Angaben von Herstellern nicht außer Acht gelassen werden, nur, weil Weihnachten ist. Das Jahr über wird doch auch auf die Siegel geachtet. Hier lassen sich auch gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Wer beispielsweise ein cooles bedrucktes T-Shirt schenken möchte, sollte drauf achten, dass es aus Biobaumwolle ist mit einem Fairtrade-Siegel. Wie wäre es mal mit etwas Grünem? Damit ist jetzt nicht unbedingt eine Topfpflanze gemeint, wobei diese bei Pflanzenfreunden auch gut ankommt. Aber es gibt beispielsweise die Möglichkeit jemanden einen Monat Car Sharing zu sponsern oder vielleicht einen Spendenbeitrag im Namen des Beschenkten für eine Hilfsorganisation.

Selbermachen heißt die Devise!

Ein eigenhändig gestrickter Schal hebt sich ab vom Einheitsbrei, den es in Geschäften gibt. Zudem lassen sich hier tolle Unikate schaffen, die sonst keiner hat. Upcycling ist ebenfalls ein großes Thema. Aus älteren Stücken, die nicht mehr benötigt werden, lässt sich was kreatives neues schaffen. Da kann aus zwei oder drei T-Shirts und einem Pullover eine Jacke entstehen oder eine Umhängetasche. Das funktioniert natürlich auch mit anderen Dingen. Voll im Trend sind Möbel, die aus Paletten hergestellt werden. Der eigenen Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Toll sind auch selbstgemachte Sachen zum Verzehr. Das können selbst gebackene oder eingekochte Dinge sein oder vielleicht ein Abo für einen bestimmten Zeitraum für einen Gemüse-Lieferdienst.

Zeit verschenken

Zeit hat eigentlich kaum jemand zu verschenken. Jeder ist im Stress und der Alltag hat alle voll im Griff. Dabei ist es wichtig, ab und an wirklich auszuspannen und sich eine Auszeit zu gönnen. Weihnachten ist ja eigentlich die „stade Zeit“ und sollte zum Erholen genutzt werden. Familie und Freunde sind besonders an Weihnachten wichtig. Ein tolles Weihnachtsgeschenk könnte Zeit sein, die man den Lieben schenkt. Entweder kleine Hilfsdienste wie Kinder hüten, den Hund ausführen oder jemandem ein paar Stunden Unterhaltung schenken. Wie wäre es mal mit einem Kochkurs für Verwandte und Freunde? Oder mit einem Nachmittag an der frischen Luft. Spazieren gehen, Kaffee trinken, ausgiebig ratschen. Eben genau das, was sonst im hektischen Alltag zu kurz kommt.

 

Geschenketipp

It’s Christmas Time! Trendige Handtaschen von More & More!
It’s Christmas Time! Trendige Handtaschen von More & More!
Weihnachten rückt immer näher und damit auch die Frage, mit welchem Präsent man seinen Lieben eine Freude machen kann. Praktisch soll es sein, natürlich auch gebraucht werden und verständlicherwe...
Adventszeit: Beschenken Sie auch sich selbst!
Adventszeit: Beschenken Sie auch sich selbst!
Ende November beginnt die Adventszeit und in diesen Tagen und Wochen sind wir damit beschäftigt, f...
Individuelle Fotogeschenke für die ganze Familie
Individuelle Fotogeschenke für die ganze Familie
Ein Anlass für ein Geschenk bietet sich immer – zu Jubiläen, bestandenen Prüfungen, besonderen...
Personalisiertes Fotobuch zu Weihnachten
Personalisiertes Fotobuch zu Weihnachten
Bald ist es wieder soweit: die Geschenke-Jagd für das wichtigste Fest des Jahres steht bevor. Dabei...

Werbung

Werbung

Diese Website benutzt Cookies ! Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Hier finden Sie weitere Infos zu Hier finden Sie weitere Infos zu Cookies & Datenschutz.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite !
Hinweise zu Cookies & Datenschutz