Für die Kinder katholischer Familien ist die Weihnachtszeit ohne das Christkind unvorstellbar. Die Figur des Christkinds gleicht in ihrer Funktion der des Weihnachtsmanns, mit dessen Vorstellung Kinder atheistischer Familien aufwachsen: Beiden wird zugeschrieben, die Weihnachtsgeschenke zu bringen. Es gehört zur Erzählung rund um das Christkind, dass dieses nicht gesehen wird, wenn es die Geschenke bringt. In der bildlichen Darstellung wird es zumeist in der Gestalt eines Kindes wiedergegeben, das geflügelt ist, blonde Locken trägt und von einem Heiligenschein illuminiert ist.

Dass Kinder mit der Erzählung vom Christkind aufwachsen, ist im deutschsprachigen Raum insbesondere in Österreich, der Schweiz und katholischen Gegenden in Deutschland verbreitet, die sich vor allem im Süden des Landes und im Rheinland befinden. Vielerorts wird das Christkind in der Umgangssprache mit dem neugeborenen Jesus Christus, also dem "Christuskind", gleichgesetzt. Dabei ist die Beziehung zwischen Christkind und Nikolaus erheblich interessanter: Bis ins 16. Jahrhundert hinein galt Nikolaus allgemein als derjenige, der die Geschenke brachte. Durch die Entstehung des Protestantismus und die Ablösung der evangelischen Kirche von der katholischen begab es sich jedoch, dass Nikolaus nicht mehr für alle Christen der Geschenkebringer sein konnte – schließlich gehört es zum Wesen des Protestantismus, sich der Heiligenverehrung zu verweigern und keine Namenstage Heiliggesprochener zu begehen. Daher wurde – quasi als Ersatz für den Nikolaus – das Christkind als Geschenkebringer in der protestantischen Glaubensauffassung eingeführt. Angeblich soll es sogar Martin Luther persönlich gewesen sein, der den Anstoß dazu lieferte. Später kam es schließlich dazu, dass das Christkind Einzug in die katholischen Weihnachtsbräuche hielt und aus dem evangelischen Brauchtum nahezu verschwand.  

Werbung

Werbung

Diese Website benutzt Cookies ! Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Hier finden Sie weitere Infos zu Hier finden Sie weitere Infos zu Cookies & Datenschutz.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite !
Hinweise zu Cookies & Datenschutz