Der Gregorianische Kalender ist derjenige Kalender, der heute auf der ganzen Welt angewendet wird. Er entstand am Ende des 16. Jahrhunderts als eine Weiterentwicklung des Julianischen Kalenders. Benannt ist er nach Papst Gregor XIII. In Kraft trat er 1582 mit dem Inkrafttreten der Bulle „Inter gravissimas“  des Papstes. Damit wurden der herkömmliche Julianische Kalender und auch viele andere Kalender abgelöst. Die ersten Länder, die Gregorianischen Kalender übernahmen, waren Portugal, Polen und Spanien. Auch in Teilen Italiens wurde der Gregorianische Kalender bereits im Oktober 1582 übernommen. Der letzte Staat der Erde, der seine Zeitrechnung auf den Gregorianischen Kalender umstellte, war China im Jahre 1949.

Der wichtigste Grund für die Ablösung des Julianischen Kalenders durch den Gregorianischen Kalender war, dass das Kalenderjahr des Julianischen Kalenders stark vom Sonnenjahr abwich. Der Jahreslauf der Sonne war falsch berechnet. Ein weiterer wichtiger Aspekt, der die Forderung nach einer Umstellung unterstrich, war es, dass das christliche Osterfest sich mit dem Julianischen Kalender zunehmend schwerer berechnen ließ. Warum war das so? Der Grund wirkt zunächst nicht sehr gravierend: Im Julianischen Kalender war ein Jahr exakt 365,25 Tage lang. Das ist zunächst überhaupt nicht viel. Im Laufe der Jahrhunderte akkumulierte sich jedoch die Abweichung. Zuerst bemerkt wurde der Fehler von Astronomen, die feststellten, dass der Sonnenverlauf zu der Zeit, zu der das Osterfest damals regelmäßig gefeiert wurde, nicht dem erwarteten Verlauf entsprach. Weil einige orthodoxen Kirchen die Daten ihrer christlichen Feste wie Weihnachten noch heute nach dem Julianischen Kalender bestimmen, fällt zurzeit das orthodoxe Weihnachtsfest, das dem Gregorianischen Kalender zufolge am 25. Dezember stattfinden sollte, allerdings auf den Tag, der im Gregorianischen Kalender der 7. Januar ist.

Werbung

Werbung

Diese Website benutzt Cookies ! Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Hier finden Sie weitere Infos zu Hier finden Sie weitere Infos zu Cookies & Datenschutz.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite !
Hinweise zu Cookies & Datenschutz