Der Frankfurter Weihnachtsmarkt zählt mit etwa 200 Ständen und über 3 Millionen Besuchern pro Jahr zu einem der größten und beliebtesten Weihnachtsmärkte der Bundesrepublik Deutschland. Eine große Unterhaltungsbühne, welche zu auftrittsfreien Zeiten in eine lebensgroße Krippe umgebaut wird, die wunderschöne Hintergrundkulisse des Römerbergs und der historischen Paulskirche, sowie ein überdimensionaler und festlich dekorierter Weihnachtsbaum sorgen jedes Jahr für ein überaus stimmungsvolles Ambiente und locken Besucher aus ganz Deutschland in die größte Stadt des Bundeslandes Hessen.

Besonders die altbewährte Tradition, auch in der heutigen Zeit neben Bratwurst- und Glühweinständen dekorative Geschenke für die Liebsten oder eine Vielzahl hochwertiger Weihnachtsgeschenke anzubieten, dürfte einer der Hauptgründe für die überaus hohe Beliebtheit dieses Weihnachtsmarktes sein.
Dekorativer Schmuck für den Weihnachtsbaum ist auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt ebenso erhältlich, wie Kunsthandwerk aus dem Erzgebirge, Kerzen, Weihnachtspyramiden, Figuren aus Bienenwachs oder die aus Franktfurt bekannten Dippe und Steinguterzeugnisse. Auch für das leibliche Wohl ist selbstverständlich rundum gesorgt: Lebkuchen, gebratene Mandeln, Glühwein oder die Angebote zahlreicher Imbissstände, die Maronen, Waffeln, Gänse oder Reibekuchen verkaufen, decken unter Garantie jede noch so kulinarische Vorliebe ab.

Im Laufe seiner Entwicklung hat sich der Frankfurter Weihnachtsmarkt von seinem ursprünglichen Konzept eines reinen Verkaufsmarktes stetig weiterentwickelt, mittlerweile dient er besonders als harmonischer Treffpunkt für unterschiedlichste Besuchergruppen, beheizte Gaststuben bieten bei auch bei klirrend kalten Temperaturen die Möglichkeit an, sich bei einem heissen Glühwein oder einem leckeren Kakao untereinander auszutauschen. Auch die kleinsten Besucher dürften einen Besuch des Frankfurter Weihnachtsmarkts nicht so schnell vergessen: Während die Eltern die letzten Weihnachtsgeschenke zusammensuchen, darf sich der Nachwuchs an sechs verschiedenen Karussells erfreuen, welche die kalten Temperaturen sicherlich innerhalb weniger Sekunden vergessen machen. Überaus beliebt ist hierbei besonders ein traditionelles Karussell für Kleinkinder, welches als einziges Fahrgeschäft in ganz Deutschland mit einer speziell für den Frankfurter Weihnachtsmarkt angebrachten Winter-Verkleidung verzaubern kann.

Menschen treffen, Geschenke kaufen, oder sich von der wunderschönen Hintergrundkulisse der historischen Paulskirche verzaubern lassen - All dies (und noch vieles, vieles mehr) bietet der Frankfurter Weihnachtsmarkt seinen Besuchern.

Werbung

Werbung

Diese Website benutzt Cookies ! Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Hier finden Sie weitere Infos zu Hier finden Sie weitere Infos zu Cookies & Datenschutz.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite !
Hinweise zu Cookies & Datenschutz